Angebote im Überblick

Angebote zur persönlichen
Weiterentwicklung

... damit Veränderung nachhaltig bleibt

Persönlichkeitsentwicklung

Die folgenden Kurs- und Seminarangebote richten sich hauptsächlich an Privatpersonen, die sich gutes Rüstzeug für ihre persönliche Weiterentwicklung wünschen. Angebote für Unternehmen werden in Absprache entwickelt.

Bitte klicken Sie auf das gewünschte Angebot und scrollen Sie danach runter.

  • MBSR | 8-wöchige Kurse nach Jon Kabat-Zinn
  • MBSR-Kurs | Info- und Schnupperabende
  • Grundlagenseminar: Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung am Arbeitsplatz
  • AWA | In Achtsamkeit und Würde altern
  • Achtsamkeit | Vertiefungskurse
  • Vorträge

MBSR | 8-wöchige Kurse nach Jon Kabat-Zinn

Der 8-wöchige MBSR–Kurs vermittelt das gesamte Handwerkszeug für eine solide Achtsamkeitspraxis.

Sie fragen sich vielleicht, wie das möglich ist, in nur 8 Wochen achtsamer zu werden? Das geht, weil die eigene Achtsamkeitspraxis zuhause, zwischen den Kurseinheiten, einen hohen Stellenwert hat.

Wenn Sie an einem MBSR-Kurs teilnehmen, gehen Sie mit sich selbst die Verpflichtung ein, an 6 Tagen die Woche bis zu 45 Minuten Achtsamkeit zu trainieren. Schnell werden Sie feststellen, dass Sie die Zeit kaum erübrigen können. Umso wichtiger ist es, zu lernen, sich einen Freiraum zu schaffen, der dieses Training ermöglicht. Das ist die erste Herausforderung von MBSR!

Warum ist das Üben so wichtig? Weil es tiefgehende Erfahrungen ermöglicht, die an einem Kursabend pro Woche in dieser Dichte nicht gemacht werden können. Und es geht darum, dass Sie sich regelmäßige Zeiten in Ihrem Alltag einrichten, in denen Sie zur Ruhe kommen und mehr und mehr zu sich selbst finden.

Angaben zu Design und Inhalten des Kurses finden Sie unter MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn.

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland bezuschussen den MBSR-Kurs auf Antrag. Dafür muss die Kursleitung zertifiziert sein und der Anbieter von der ZPP anerkannt. Sowohl ACHTSAM LEBEN als auch die VHS-SüdOst sind als Anbieter anerkannt. Ursula B. Stein ist als Kursleitung zertifiziert.

Termine, Gebühr und Veranstaltungsorte:

 

17.10. - 05.12.2022 | VHS SüdOst (Neubiberg/Ottobrunn)

Kurs-Nr. 222-36222

Termine: 17.10. – 05.12.2022
                    8 × im wöchentlichen Rhythmus, von 18:30 – 21:00 Uhr.

Ort: AWO-Kindergarten, Hallstattfeld 4, 85579 Neubiberg/Ortsteil Unterbiberg

Tag der Achtsamkeit: Sa. 03.12.2022 von 10:00 – 17:00 Uhr; Ort: VHS SüdOst, Haidgraben 1c, Ottobrunn

Teilnehmerzahl: max. 8-10

Gebühr: 395.- €. Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen den Kurs!

Anmeldung über die VHS SüdOst: HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro der VHS SüdOst auf, Tel. 089-442389-0 oder melden Sie sich über die Website der VHS-SüdOst an.

Parallel dazu melden Sie sich bitte bei mir unter 089-22 53 91 33, damit wir einen Termin für das Vorgespräch vereinbaren.

20.10. - 08.12.2022 | Rotkreuzplatz (München-Neuhausen)

Termine: 20.10. – 08.12.2022
Donnerstags 8 × im wöchentlichen Rhythmus, von 18:30 – 21:30 Uhr

Ort: Praxis für Krankengymnastik, Rotkreuzplatz 2a, München-Neuhausen (U1 Rotkreuzplatz)

Tag der Achtsamkeit: Sa. 03.12.2022 von 10 – 17 Uhr

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 10

Gebühr: 395.- € (inkl. MwSt.) teilweise Erstattung durch Krankenkasse bzw. Arbeitgeber möglich

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?
Dann schreiben Sie mir bitte eine eMail an
oder rufen Sie mich an unter 089-22 53 91 33.

06.02. - 27.03.2023 | VHS SüdOst (Neubiberg/Ottobrunn)

Kurs-Nr. 222-36223

Termine: 06.02. – 27.03.2023
                    8 × im wöchentlichen Rhythmus, von 18:30 – 21:00 Uhr.

Ort: AWO-Kindergarten, Hallstattfeld 4, 85579 Neubiberg/Ortsteil Unterbiberg

Tag der Achtsamkeit: Sa. 18.03.2023 von 10:00 – 17:00 Uhr; Ort: VHS SüdOst, Haidgraben 1c, Ottobrunn

Teilnehmerzahl: max. 8-10

Gebühr: 395.- €. Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen den Kurs!

Anmeldung über die VHS-SüdOst:  HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro der VHS SüdOst auf, Tel. 089-442389-0 oder melden Sie sich über die Website der VHS-SüdOst an.

Parallel dazu melden Sie sich bitte bei mir unter 089-22 53 91 33, damit wir einen Termin für das Vorgespräch vereinbaren.

09.02. - 30.03.2023 | Rotkreuzplatz (München-Neuhausen)

Termine: 09.02. – 30.03.2023
8 × im wöchentlichen Rhythmus, von 18:30 – 21:00 Uhr.

Ort: Praxis für Krankengymnastik, Rotkreuzplatz 2a, München-Neuhausen (U1 Rotkreuzplatz)

Tag der Achtsamkeit: Sa. 25.03.2023 von 10:00 – 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 8-10 Teilnehmer*innen

Gebühr: 395.- €, gesetzliche Krankenkassen bezuschussen den Kurs!

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann schreiben Sie mir bitte eine eMail an
oder rufen Sie mich an unter 089-22 53 91 33.

MBSR-Kurs | Info- und Schnupperabende

Für alle, die in Inhalte eines MBSR–Kurses erst reinschnuppern möchten, ehe sie sich für eine Kurs-Teilnahme entscheiden, gibt es bei einzelnen Veranstaltern unverbindliche Infoabende.

10.10.2022 | Schnupper- und Infoabend: Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Kurs-Nr.: 222-36220

Termin:  Mo. 10.10.2022, 18:30-20:30 Uhr

Ort:         AWO-Kiga, Hallstattfeld 4, 85579 Neubiberg/Unterbiberg

TN:           8-10

Gebühr: 10.- €  Der Betrag wird bei einer Kursteilnahme mit verrechnet.

Anmeldung bei der VHS-Süd-Ost: HIER
 

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro der VHS SüdOst auf, Tel. 089-442389-0 oder melden Sie sich über die Website der VHS an.

Grundlagenseminar: Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung am Arbeitsplatz

Viel zu gut kennen wir die Stressauslöser im Arbeitsalltag: Zeitdruck, Überfülle, zwischenmenschliche Konflikte usw... Verschärft werden sie häufig durch innere Stressauslöser: einem überhöhten Anspruch an sich selbst, mangelnder Abgrenzungsfähigkeit, Stress verschärfenden Glaubenssätzen.

Es gilt, den eigenen Stress bewusst in den Blick zu nehmen, um einen klugen Umgang damit zu finden. Tatsache ist, dass wir Stress im Leben nicht vermeiden können. Entscheidend ist, wie wir damit umgehen!

Ziel des Grundlagenseminars ist die Förderung persönlicher Stressbewältigungskompetenzen, das Kennenlernen erprobter Entspannungsmethoden, das Senken des allgemeinen Erregungsniveaus.

Das Grundlagenseminar richtet sich an Menschen, die lernen wollen mit ihrem Stress sicherer und gesundheitsbewusster umzugehen, unabhängig davon, ob er auf hoher Arbeitsbelastung basiert, auf familiären Belastungen, auf Krankheit oder schwierigen Lebensereignissen.

11. - 12.02.2023 | Wochenendseminar an der MVHS (Einstein 28)

Kurs-Nr.: P351201

Termine: 11.02. – 12.02.2023 von 10:00 – 17:30 Uhr.

Ort: Bildungszentrum, Einsteinstr. 28, 81675 München

Gebühr: 76.- €

Anmeldung über die MVHS: HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro der MVHS auf, Tel. 089-48006-6239 oder melden sich über die Website der MVHS an.

AWA | In Achtsamkeit und Würde altern

Das Leben ist Geschenk und Aufgabe zugleich! In jedem Lebensabschnitt hält es knifflige Herausforderungen für uns bereit. Wir nehmen sie im Fluge, wir mühen uns an ihnen ab, manch Eine/r verzweifelt daran. Doch das oft eng getaktete Leben sorgt unaufhörlich für Ablenkung. Irgendwie geht es immer weiter...

Schwierig am Alter ist, dass die Ablenkung weniger wird. Unsere Themen holen uns ein, finden mehr Raum vor und wir sind mehr denn je gefordert, uns mit ihnen zu beschäftigen. Das Leben hat uns am Wickel! Von Vorteil ist, dass uns im Alter die Lebenserfahrung und Reife von Jahrzehnten zur Verfügung stehen. So können Herausforderungen zu einer Chance werden: das Leben aus einem neuen Blickwinkel betrachten, alte Themen endlich angehen und zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen.

Das AWA-Programm vermittelt diese Fertigkeit, sich selbst und eigene Lebensumstände achtsam in den Blick zu nehmen. Es bietet erprobtes und wissenschaftlich erforschtes Handwerkzeug an: Herausforderungen aus einer inneren Haltung der Achtsamkeit und Würde - sich selbst sowie dem eigenen Leben gegenüber - zu begegnen, sie anzugehen, einen entspannten Umgang damit zu finden.

Eine Teilnahme eignet sich allerdings nicht nur für ältere Menschen sondern in besonderem Maße auch für ihre Angehörigen. Sie erwerben ein tiefes Verständnis für diese Lebensphase, ein gutes Einfühlungsvermögen und lernen gleichzeitig, Achtsamkeit und Würde für sich und ihr eigenes Leben zu verwirklichen.

AWA besteht aus einem 12-teiligen, wöchentlich stattfindenden Kurs á 1,5 Stunden. Vor einer Teilnahme steht ein persönliches Vorgespräch, um Erwartungen und Fragen zu klären.

Im Kurs werden begleitende Übungsmaterialien zur Verfügung gestellt: eine CD mit Übungsanleitungen sowie ein Handout mit zentralen Inhalten des Kurses.

29.09. - 15.12.2022 | Begegnungsstätte (Nähe Rotkreuzplatz)

Termine:                 jeweils am Donnerstag von 10:00-11:30 Uhr
                                    29.09./06.10./13.10./20.10./27.10./03.11./10.11./
                                    17.11./24.11./01.12./08.12./15.12.2022

Ort:                            Begegnungsstätte, Leonrodtstr. 14b,
                                    München-Neuhausen

Teilnehmerzahl:  min. 6 bis max. 10

Gebühr:                    120.- €

Flyer zum Download: HIER

Info:                           Am 28.07.2022 ab 10:00 Uhr findet ein Vortrag
                                     zum Thema In Achtsamkeit und Würde altern statt.
                                     Infos dazu finden Sie unter: Vorträge  HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro des Seniorentreff e.V. auf.
Tel. 089-1392 8419 10 oder melden sich per E-Mail an, unter:

Achtsamkeit | Vertiefungskurse

Die Vertiefungskurse richten sich an alle Personen, die bereits Wissen und Erfahrung mit der Methode der Achtsamkeit haben. Ziel ist es, die eigene Achtsamkeitspraxis unter Anleitung und in der Gruppe aufzufrischen und sich für den Umgang mit Herausforderungen im Alltag inspirieren zu lassen.

Bitte mitbringen: Matte, Decke, Meditationskissen, bequeme Bekleidung, warme Socken und etwas zum Trinken.

 

09. - 23.11.2022 | Vertrauen | online
Anbieter: Hospizdienst DaSein in München

Vertrauen setzt die Fähigkeit voraus, sich einlassen zu können: auf Menschen, auf Herausforderungen im Leben und nicht zuletzt auf sich selbst. Wir ergründen drei Facetten des Vertrauens, reflektieren eigene Verhaltensmuster dazu und üben uns in der Kunst des Sich-Einlassens:

09.11.22 - Vertrauen in die eigene Intuition
Intuition ist eine Art innerer Führung, über die wir alle verfügen. Es gilt, sie sich bewusst zu machen, zu lernen, sie aufmerksam wahrzunehmen und ihr mehr und mehr Vertrauen zu schenken.

16.11.22 - Vertrauen in die Kraft achtsamer Lebensbegleitung
In Fragen der Lebensbegleitung sind wir alle erfahren, als Begleiter*innen wie als Begleitete. Welche Erfahrungen verbinden wir damit? Was geben wir weiter? Achtsame Lebensbegleitung hat viel mit Absichtslosigkeit zu tun sowie mit der Fähigkeit, dem Entstehen zu vertrauen. Im Grunde ist es einfach. Aber leicht ist es nicht!

23.11.22 - Vertrauen in das Leben
Das Leben ist ein Geschenk und eine Aufgabe zugleich! Sind wir bereit, uns wirklich darauf einzulassen? Dem Leben bedingungslos zu vertrauen? Uns ihm hinzugeben? Gelingt das, so wird es zu einem wahren Akt der Befreiung!

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Büro des Hospizdienstes DaSein auf, Tel:  +49 89 124 70 51 40 oder melden Sie sich per E-Mail an:  

Vorträge

Thematisiert werden Herausforderungen im Alltag und wie sie zu meistern sind: durch einen verstehenden Blick auf Zusammenhänge, durch geeignetes Handwerkzeug und zielführende Verhaltensänderungen im Umgang damit.

Kurzweilige, anschauliche Vorträge vermitteln weiterführendes Wissen und erste praktische Erfahrungen.

04.10.2022 | Stressbewältigung durch Achtsamkeit | online

Achtsamkeit beginnt mit einem interessierten, freundlichen, nicht-bewertenden Blick auf sich selbst, auf eigene Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster. Nur wer in gutem Kontakt mit sich selbst ist, weiß, wo ansetzen, um Stress nachhaltig zu reduzieren. Der Vortrag klärt Zusammenhänge und führt in erste, alltagstaugliche Achtsamkeitsübungen ein.

Kurs.Nr.: 222-35108

Ort/ Uhrzeit: online via Zoom, 19:30-21:00 Uhr

Gebühr: 9.- €

Anmeldung bei der VHS-Süd-Ost: HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Anmeldung über die VHS SüdOst, Telefon 089-44 23 89-0, E-Mail oder online: VHS SüdOst

25.10.2022 | Ausstieg aus dem Gedankenkarussell | online

Kurs-Nr.: 222-35116 

Wer kennt sie nicht: Zeiten im Leben, in denen man am eigenen, ungezügelten Geist schier verzweifelt? Er scheint in einem Karussell festzustecken: Gedanken, Wunschbilder, Katastrophenphantasien, Erinnerungen aller Art geben sich die Türklinke in die Hand. Nicht selten raubt es uns nachts den Schlaf. Warum ist das eigentlich so? Ist es überhaupt möglich, den eigenen Geist zu zähmen?

Neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften und Methoden alter Achtsamkeitstraditionen weisen Wege aus dem Gedankenkarussell.

Ort/Uhrzeit: online, via Zoom, 19:30-21:00 Uhr

Anbieter:   VHS SüdOst

Gebühr:    9.- €

Anmeldung über die VHS Süd-Ost: HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Anmeldung über die VHS SüdOst, Telefon 089-44 23 89-0, oder online: VHS Süd-Ost

15.02.2023 | Selbstführung - die sanfte Kraft der Veränderung | online

Kurs-Nr.: 222-35160 

Haben Sie schon mal erlebt, dass nicht Sie ein unangenehmes Gefühl hatten, sondern das Gefühl hatte Sie? Und zwar fest im Griff? Das kann passieren und schließt quälende Gedanken leider nicht aus. Sich selbst führen, bedeutet, sich überschießenden Gedanken, Gefühlen und Reaktionsimpulsen nicht auszuliefern, sondern sich um sie zu kümmern. Wie kluge Selbstführung gelingen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Ort/Uhrzeit: online, via Zoom, 19:30-21:00 Uhr

Anbieter:   VHS SüdOst

Gebühr:    9.- €

Anmeldung über die VHS Süd-Ost: HIER

Haben Sie Interesse an diesem Angebot?

Anmeldung über die VHS SüdOst, Telefon 089-44 23 89-0, oder online: HIER